Video of the Week: VEGAS ‚End of the World‘

Wir leben in einer Welt voller digitaler Innovation. Ein Stichwort, das momentan immer wieder – vor allem im Gaming Bereich – fällt, lautet “Virtual Reality”. Dass man diese Technologie auch für ein Musikvideo nutzen kann, beweist nun die Künstlerin VEGAS aus Berlin.

Ihr Song ‘End of the World’ ist das erste Stück aus ihrem Debütalbum, dessen Veröffentlichung für Ende des Jahres geplant ist. Watum es ein Virtual-Reality-Musikvideo sein musste? Nun ja, das passt wohl ganz gut zur Message des Songs, denn darin beschreibt VEGAS die Paralleldimensionen des Alltags sowie die Sehnsüchte und Versuchungen einer projizierten Vergangenheit. Und das alles komponiert und produziert Sarina Giffhorn, die hinter VEGAS steht, selbst.

Das Video zu ‚End of the World’ ist ein 360º-Performance-Video, wurde mit Hilfe von CGI und 3D-Effekten in der Berliner Galerie Sexauer aufgenommen und ist definitiv einen Klick wert:

© Beitragsfoto: Marie Haefner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: