Am Abend geht die Sonne auf. #startyournightright (Werbung)

Immer, wenn abends ein Konzert ansteht, sitze ich schon den ganzen Tag über hibbelig im Büro und warte, dass auf meinem Handy die magische Zahl, die Feierabend bedeutet, endlich aufblinkt. Dann wird schnell nach Hause geeilt, der Hund versorgt, fix nochmal irgendwelches Zeugs ins Gesicht geschmiert und direkt wieder los gehetzt, um ja nicht die Vorband zu verpassen. Irgendwie nicht so der perfekte Start in einen Konzertabend, der nur mit schönen Gefühlen, Vorfreude und Aufregung beginnen sollte, oder?

Darum habe ich es die letzten Male ein bisschen anders gemacht: ich habe mir Zuhause bewusst Zeit genommen, meine Lieblingsplaylist für die Vorbereitung auf einen perfekten Konzertabend angemacht und mich so in genau die richtige Stimmung gebracht. Bei so einer Playlist kommt es vor allem auf eins an: die richtige Mischung aus alten Klassikern und neuen Songs, die mich zum tanzen, lachen und hüpfen bringen – in die perfekte Konzertstimmung halt.

© Robert Meinel

Auch das zum Konzert „hetzen“ wurde gestrichen. Stattdessen treffe ich mich einfach immer etwas früher mit meiner Konzertbegleitung, sodass man noch entspannt ein Wegbier trinken, sich gegenseitig updaten und durch Berlins Nachtleben spazieren kann. Da ich normales Bier immer etwas schwer finde und hier immer lieber einen erfrischenden Geschmack mag, gibt’s bei uns in der Regel Mixbier. Diesmal haben wir das neue Schöfferhofer Weizen Maracuja gewählt, das erst ganz frisch auf dem Markt ist und mit einem fruchtigen, exotischen Geschmack punkten kann. Perfekt für einen Sundowner an der Spree und somit auch perfekt für die Vorbereitung auf unseren Konzertabend.

© Robert Meinel
© Robert Meinel
© Robert Meinel

Voller guter Laune und Vorfreude geht es dann zum Konzertclub, wo unserem perfekten Abend nichts mehr im Wege stehen kann. Selten habe ich einen solchen Abend so entspannt und glücklich begonnen und konnte mich voll und ganz auf das, was da jetzt auf der Bühne passieren wird, konzentrieren und in vollen Zügen genießen.

© Robert Meinel
© Robert Meinel
© Robert Meinel

Ihr braucht auch noch eure perfekte Konzertabend-Vorbereitungs-Playlist? Dann hört doch gerne mal in meine rein. Ich freue mich auch über Vorschläge, die gut in meine Playlist reinpassen würden! ❤

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Schöfferhofer Weizen entstanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: