Konzertreview: ISLAND in der Kantine am Berghain

Ich kann kaum in Worte fassen wie unbeschreiblich schön, fesselnd und emotional das Konzert von ISLAND am vergangenen Samstag in der Kantine am Berghain war. Und das obwohl mir aufgrund einer fiesen Erkältung und furchtbarem Herbst(oder Winter?)wetter in Berlin so gar nicht nach einem Konzert war. Nach einem kuscheligen Schläfchen in den warmen vier Wänden, konnte ich mich doch noch aufraffen, immerhin hatte ich mich schon so lange darauf gefreut, dass diese wunderbare Band endlich mal nach Berlin kommt und auf Spotify gibt es bisher ja nur ein paar wenige Songs zu hören, sodass ich hungrig nach mehr von ihnen war. Bis zum Album Release im April zu warten stand auch so gar nicht zur Debatte. Also fix was bequemes übergezogen und raus in die Kälte, noch nichts ahnend wie sehr es sich lohnen wird…

Island kommen aus London, sind Berlin wohl noch ein absoluter Geheimtipp und verzauberten mich schon vor einigen Wochen mit ihrem berührenden Song ‘Stargazer’, dessen Melodie mir nicht mehr aus dem Kopf gehen mag. Vor allem beeindruckte mich die Stimme des Sängers, die so fesselnd ist und sofort für Gänsehaut sorgt. Auch die anderen Stücke haben es in sich, besonders der erst vor kurzem veröffentlichte Song ‘The Day I Die’. So viel Gefühl, so viel Gänsehaut, so viel Kribbeln im Bauch – bei Island bekommt man das volle Paket.

https://open.spotify.com/embed/track/7wmK6pcmjsRIm2d2JqyST4

So auch bei einem ihrer Konzerte. Vom ersten Ton an versetzten mich die vier Engländer in eine andere Welt. Die meiste Zeit stand ich einfach dort im Publikum, mit geschlossen Augen, um es voll und ganz zu fühlen und ja keinen Moment zu verpassen. Sie spielten ein rundum perfektes Konzert und trafen mit all ihren Songs genau meinen Geschmack. Es gab wirklich keinen einzigen Song, bei dem ich dachte: “Naja, der ist ganz okay, aber catcht mich nicht.”, denn wirklich ALLE Songs von ihnen catchen mich total. Eins ist nach diesem Abend definitiv sicher: das Album wird direkt vorbestellt, auch wenn ich noch bis April darauf warten muss…

© Beitragsfoto: Melanie Tjoeng

Advertisements

2 Kommentare zu „Konzertreview: ISLAND in der Kantine am Berghain

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: