Sonntagskolumne: Mädelswochenende in der Superbude Hamburg (Werbung)

Ich glaube so ein monatlicher Ausflug in meine geliebte alte Heimat Hamburg wird nun zur Tradition von Choco Flanell und mir. Das Lieblingsmädchen Emma durfte natürlich auch nicht fehlen, vor allem da ich jetzt den Aufgaben der Patentante gerecht werden muss. Ich komme immer wieder so gern zurück in diese wunderbare Stadt und da ertragen die beiden Mädels sogar meine ständige Schwärmerei und meine Umzugspläne, die mir immer direkt lautstark verboten werden. Aber Berlin werde ich schon noch eine ganze Weile erhalten bleiben.

Diesmal übernachteten wir in der Superbude St. Georg. Ein kleines, süßes Hotel und Hostel am Berliner Tor, das schon durch seine Lage einen großen Vorteil hat. Egal wo man hin möchte, man ist schnell auf der Schanze, an der Reeperbahn, am Hauptbahnhof oder am Jungfernstieg. Das Hotel ist im typischen Hamburger Hostel-Stil eingerichtet und bringt so ganz viel Charme mit. Das Personal kümmerte sich super um uns und auch beim Frühstück, das dort übrigens bis 12 Uhr serviert wird, fehlte es uns an nichts.

Gemeinsam schlenderten wir mal wieder bei typischsten Hamburger Schietwetter über die Schanze, den Jungfernstieg und den Hafen, wo das traditionelle Fischbrötchen nicht fehlen durfte.

An dieser Stelle heute mal noch zwei Restauranttipps von mir:

Tapas y was (Köstliche Tapas, auch in zahlreichen Veggie-Variationen) Schanzenstraße 72, 20357 Hamburg

U|F Poké Bar (Gesunde, vegetarische & vegane Bowls aus Hawaii) Gänsemarkt 50, 20354 Hamburg

Hach Hamburg, du warst mal wieder ganz wunderbar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: