Konzerttipp: JaJaJa mit Sandra Kolstad, Mikko Joensuu und aYia

Der Start in die Ja Ja Ja Saison war mit einem ausverkauften FluxBau ein wahrer Erfolg. Am 12. April soll die nächste musikalische After Work-Sause im FluxBau starten. Diesmal haben die Organisatoren die Norwegerin Sandra Kolstad, den finnischen Singer/Songwriter Mikko Joensuu und das isländische Trio aYia eingeladen. Damit ist ein grandioser musikalischer Abend sicher!

Sandra Kolstad

Die Norwegerin Sandra Kolstad begeistert mit extravaganter elektronischer Popmusik. Sie hat bereits drei Alben veröffentlicht, womit sie sich in ihrer Heimat als Musikerin etablieren konnte. Mit ihrem experimentellen Sound konnte sie viele Fans für sich gewinnen und zahlreiche Kritiker von sich überzeugen. In ihrer Musik schwingt immer ihr Schaffen als klassische Pianistin mit. Gekonnt mischt sie den traditionellen Stil mit rhytmischen Technoklängen. Vor allem ihre Live-Auftritte machen großen Spaß und wir können uns sicher sein, dass hier kein Fuß still stehen wird.

Mikko Joensuu

Mikko Joensuu aus Finnland ist Singer/Songwriter, aber kein gewöhnlicher Singer/Songwriter. Er hebt sich mit seinem Folk-Sound, der an große Künstler, wie Josh T. Pearson und Leonhard Cohen, erinnert, von allen anderen ab. Seine Songs transportieren Leichtigkeit, in der eine Prise Hoffnungslosigkeit mitschwimmt. Auch er ist ein Live-Act, den man unbedingt mal auf einer Bühne gesehen haben muss.

aYia

aYia tauchten im Oktober 2016 quasi aus dem Nichts auf und sorgten direkt für viel Aufmerksamkeit. Ihr einzigartiges und zielgerichtetes Auftreten wirkt geheimnisvoll und zugleich so, als würde da direkt etwas ganz Großes auf uns zukommen. Obwohl es sich hierbei um ein Trio handelt, wirkt die Musik der drei Isländer als seien sie zu einem eigenständigen Wesen zusammengewachsen, um uns mit ihren Songs zu bereichern.

Hier geht’s zum Facebook-Event und zu den Tickets.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: