Song Of The Week: SOHN – Hard Liquor

SOHN hätte sich fast keinen schlechteren Zeitpunkt auswählen können, um sein zweites Album nach rund zwei Jahren Pause zu veröffentlichen – denn am gleichen Tag kam das neue The XX Album in die Läden, wodurch sein Werk meiner Meinung nach in den Medien etwas unterging.

Klar ist SOHN mit seiner Musik stets präsent in Musikmagazinen und anderen Musikblogs, doch an diesem Tag waren alle Augen und Ohren auf The XX gerichtet – völlig zu Unrecht. Ja, das neue The XX Album ist toll, wenn auch in meinen Augen etwas zu gehypt. ‚Rennen‘ von SOHN hingegen kann viel mehr – nämlich dich für Tage, vielleicht sogar Wochen und Monate, komplett verschlingen. Einmal gehört lässt es dich so schnell nicht mehr los. So auch die Singleauskopplung Hard Liquor. Die läuft bei mir seit Tagen hoch und runter und macht immer wieder Lust auf das komplette Album, wodurch bei mir momentan fast kaum andere Musik gespielt wird.

Hinter SOHN steckt Toph Taylor, der aus London stammt, jedoch mittlerweile in Wien lebt. Er gönnte sich zwar mit seinem Soloprojekt eine kleine Verschnaufpause, was allerdings nicht bedeutet, dass er in dieser Zeit untätig war. So produzierte er in der Zwischenzeit zum Beispiel Songs für Künstler wie BANKS und Kwabs. Mit seinem neuen Album trifft er jedenfalls direkt ins Schwarze und da kann man ihm die kleine Auszeit direkt verzeihen!

© Beitragsfoto: Phil Knott

Advertisements

7 Kommentare zu „Song Of The Week: SOHN – Hard Liquor

Gib deinen ab

  1. Wow… hab echt noch nie von SOHN gehört. Super Tipp!
    Manche großartigen Künstler gehen echt immer unter. Manchmal ist es das Timing, manchmal wird nur auf das geachtet was schon lange total populär in den Charts ist.
    Danke für den Tipp!
    Lina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: