Berlin Midsommar Festival

Eeeeendlich findet der Sommer seinen Weg zurück nach Berlin. Die kommenden Tage versprechen 30 Grad und puren Sonnenschein und das heißt nur eins: ab nach draußen! Da habe ich auch gleich den richtigen Veranstaltungstipp für euch, denn am Freitag findet das Midsommarfestival im Urban Spree statt.

Dort gibt es alles was das Herz begehrt: Blumenkränze, schwedische Spiele, eine finnische Sauna, schwedisches Essen, aber am wichtigsten – skandinavische Musik! Ich bin ein großer Fan skandinavischer Musik und das Line Up bestehend aus Live-Künstlern und DJs ist sehr vielversprechend. Tickets und mehr Informationen gibt es immer noch hier.

Wangel

Auf Wangel freue ich mich gaaaaanz besonders, denn in ihn und seine Musik habe ich mich schon vor ein paar Monaten verliebt. Sein aktuelles Album überzeugt und berührt vom Anfang bis zum Ende mit vollem Klang und der richtigen Portion an Melancholie und Tiefgründigkeit. Die einzigartige Stimme Wangels untermalt mit den düsteren Beats und Melodien zieht jeden in seinen Bann. Das Schöne daran ist, je öfter man die Platte hört, desto mehr beginnt man sie zu lieben. Von mal zu mal entdeckt man immer wieder neue Facetten und taucht tiefer darin ein. Schon der Opener ‘Freedom’ reißt einen mit seiner Fülle und Dynamik von der ersten Sekunde an mit. Auch die frisch veröffentlichte Single ‘Lithium’ verführt zum in andere Sphären abdriften. Man verliert sich einfach total in Wangels Stimme und seinen Geschichten. Der Song ‘Time To Eat’ ist und bleibt jedoch mein Favorit.

Gnučči

Hinter Gnučči steckt die überschwängliche Rapperin und Sängerin, die zeitgleich eine wahre Entertainerin ist. Normalerweise findet man keine Songs in meiner Playlist, die dem Genre Rap oder Hip Hop zuzuordnen sind. Gnučči jedoch erfindet diese Welt mit ihrer eigenen Interpretation und Mischung aus Rap, Dance Music und Pop ganz neu.

Lisa Alma

Lisa Alma ist moderne Komponistin und eindrucksvolle Sängerin zugleich. Ihre Musik ist genau das, was ich an skandinavischer Musik so sehr liebe. Man träumt sich in andere weit entfernte Welten und verliert sich in den Melodien ihrer Songs.

Des Weiteren spielen am Freitag Lord Pusswhip und Chain Wallet live. Anschließend gibt es verschiedene DJ-Sets von bekannten Künstlern, wie zum Beispiel dem DJ-Team Justlikesnow & Foxy Molder. Wenn das alles kein Grund ist, am Freitag zum Midsommarfestival zu gehen und den Sommerbeginn zu feiern, dann weiß ich auch nicht. 😉

Ich kann es jetzt schon kaum abwarten und hoffe ich treffe einige von euch dort!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: