Lass‘ uns gemeinsam mit Wangel mal kurz dem Alltag entfliehen!

Das Leben in einer Großstadt kann manchmal ziemlich anstrengend sein. Auch andere Faktoren sorgen bei mir momentan für eine konstant gestresste Stimmung. Das Entspannen und Runterkommen fällt zunehmend schwerer und so erwische ich mich gerade immer wieder dabei, dass ich zur Zeit sehr auf eher atmosphärische, ruhige Musik aus Skandinavien stehe. Die ist einfach perfekt für den Heimweg zwischen gehetzten Menschen in der S-Bahn oder aber für den Ausklang des Tages auf der gemütlichen Couch zu Hause.

Ein ganz frisch veröffentlichtes  Album, welches mir momentan einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will, eignet sich ganz besonders dafür. Dieses kommt vom dänischen Musiker Wangel, der erst 2015 eine hochgelobte EP veröffentlichte und nun sein Debütalbum ‘Freedom’ nachschob. Die perfekte Platte, um einmal 47 Minuten lang dem Alltag zu entfliehen.

Sein Album überzeugt von vorn bis hinten mit vollem Klang und der richtigen Portion an Melancholie und Tiefgründigkeit. Die einzigartige Stimme Wangels untermalt mit den düsteren Beats und Melodien zieht jeden in seinen Bann. Das Schöne daran ist, je öfter man die Platte hört, desto mehr beginnt man sie zu lieben. Von mal zu mal entdeckt man immer wieder neue Facetten und taucht tiefer darin ein. Schon der Opener ‘Freedom’ reißt einen mit seiner Fülle und Dynamik von der ersten Sekunde an mit. Auch die frisch veröffentlichte Single ‘Lithium’ verführt zum in andere Sphären abdriften. Man verliert sich einfach total in Wangels Stimme und seinen Geschichten.

Aber der Song ‘Time To Eat’ ist und bleibt mein Favorit. Er bricht einem förmlich das Herz. An dieser Stelle lasse ich diese berührende Session, die ich persönlich ganz großartig finde, einfach mal für sich sprechen:

© Beitragsfoto: Jonas Jensen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: