Song Of The Week – Adiam ‚Quiet Desperation‘

Manchmal hört man eine Stimme und ist sofort hin und weg. Und manchmal sieht man ein Musikvideo und denkt sich: ‚Es hätte nicht atemberaubender sein können.‘ Adiam verbindet mit ihrem neuen Song ‘Quiet Desperation’ und dem dazugehörigen Video beides und sorgt damit für Gänsehaut und Bauchkribbeln.

Die eritreisch-schwedische Singer/Songwriterin lässt Pop, Punk, Hip Hop und R&B in ihren Songs miteinander verschmelzen. Was für ein einzigartiges und mutiges Experiment. Obendrauf kommt dann noch ihre wahnsinnig schöne Stimme, die niemandem mehr aus dem Kopf gehen wird.

In ihrer neuen Single ‘Quiet Desperation’ erzählt Adiam von ihrer Gefühlswelt, Schmerz und Verzweiflung. Ganz schön kitschig und depressiv könnte man meinen. Jedoch tut sie das mit unnachahmlicher Coolness und spricht Dinge aus, die wohl ein Jeder fühlt. ‘Can’t hide my desperation. Don’t want the world to know.’ Man sieht Adiam an, dass sie eine starke Frau ist. Eine Frau, die viel geschafft hat und allem trotzen kann. Genau so, wie man selbst ist oder es sein möchte.

Doch auch starke Frauen sind angreifbar und haben auch mal den ein oder anderen schwachen Moment. Da tut es gut, dass man damit nicht alleine ist, sondern sich jeder wohl mal verzweifelt, klein und alles andere als stark fühlt. Adiam vermittelt das Gefühl, sie würde einen verstehen. Sie hilft einem über solche Momente hinweg und zeigt allen Frauen da draußen, dass es absolut gar kein Problem ist auch mal so zu fühlen und Schwäche ganz offensichtlich zu zeigen.

 

© Foto: Marek Polewski

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: