Kate Boy sorgen mit schwedischem Elektropop für gute Laune

Hinter Kate Boy steht das schwedische Duo, bestehend aus Kate Akhurst und Markus Dextegen. Vor drei Jahren haben sie die Single Northern Lights veröffentlicht und seitdem warteten Musikliebhaber sehnsüchtig auf mehr. Nun haben sie endlich ihr Debütalbum One herausgebracht und ich kann euch jetzt schon verraten, dass es alles andere als enttäuschend ist.

Im Gesamtpaket ist es eine energiegeladene, mit bombastischen Drums und klaren, energischen Synthies. Die Platte ist vollgepackt mit großartigen Songs, wie Northern Lights, Midnight Sun und Human Engine, die so energiegeladen sind, dass hier wohl niemand still stehen kann. Besonders angetan hat es mir der Song When I Was Young. Dauerschleife ist hier schon gar kein Ausdruck mehr.

Wer sich diesen powervollen Sound nun einmal gern live anhören möchte, hat großes Glück. Kate Boy sind nämlich momentan für ein paar Livetermine in Deutschland unterwegs:

06.12.15 – Köln, Artheater

07.12.15 – Berlin, Kantine am Berghain

08.12.15 – Hamburg, Häkken

Ⓒ Foto: Daniel Olsen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: